fr French
Dar Moulay Ali

Dar Moulay Ali

Durchschnittliche Bewertungen

Beschreibung

Marrakesch ist zweifellos eine Stadt der Geschichte und Kultur. Als Beweis für die Eröffnung eines neuen Tagungsraums ab Ende Mai 2017: Dar Moulay Ali - Haus von Frankreich in Marrakesch.

Gelegen im Schatten der KoutoubiaDar Moulay Ali liegt in der Nähe der Souks von Marrakesch und des berühmten Jemaa El Fna-Platzes Ein historischer Palast im Herzen der roten Stadt. Ein Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert, in dessen Mauern berühmte Persönlichkeiten aus Marrakesch zu sehen waren. 

Das erste Haus von Prinz Moulay Ali wurde dann von Frankreich gekauft, was es zur Residenz seiner Generäle machte, bevor es zu seinem konsularischen Sitz wurde. Heute Der Dar Moulay Ali Palast beherbergt die Residenz des französischen Konsuls, seit der Verlegung der Konsulatsbüros nach Guéliz im Jahr 2007.

Nach seiner Restaurierung entdeckt Dar Moulay Ali all seine Harmonie und Pracht wieder öffnet einen Teil seines Gebäudes ab dem 23. Mai 2017 für die Öffentlichkeit. Die Räumlichkeiten des ehemaligen Konsulats werden ein neuer kultureller Raum in Marrakesch : "Dar Moulay Ali - Haus von Frankreich in Marrakesch".

Dieser Ort erinnert an den Palast und die konsularische Residenzwird willkommen heißen Ausstellungen und Treffen das ganze Jahr überdie Teestube und der Reiseladen bietet einen Raum der Geselligkeit, perfekt für Reisende und Neugierige.

Dar Moulay Ali - Haus von Frankreich in Marrakesch, war offiziell eingeweiht am Montag, den 22. Mai 2017in Anwesenheit des französischen Konsuls in Marrakesch, Herr Eric Gérard, der Direktor des französischen Instituts von Marrakesch, Herr Christophe Pomezund Seine Exzellenz, der Botschafter Frankreichs in Marokko, Herr Jean-François Girault. An ihrer Seite stehen viele offizielle marokkanische Behörden sowie der Professor Hamid Triki und Richard Edwards, Mitautoren des Buches "Dar Moulay Ali, Reise ins Herz der Erinnerung".

Vom 21. Februar bis 12. Mai 2018, Dar Moulay Ali - Das Maison de la France in Marrakesch wird es begrüßen 3. Ausstellung. Dies ist "Riad" von Walid Marfouk Das steht im Rampenlicht. Ausgehend von dem Prinzip, dass die westlichen Medien nur eine sehr teilweise Realität des Ostens zeigen, entwickelt der Künstler durch seine Arbeiten eine Bildsprache, eine visuelle Syntax, die es erlaubtsehen Sie ein Fragment von Marokko, wie er es wahrnimmt. Er versuchteinem westlichen Modell Vielfalt verleihen zentriert auf zu oft anonyme Bilder von Schmerz und Elend. 

Vom 21. Februar bis 28. April 2018Dar Moulay Ali - Maison de la France in Marrakesch ist ebenfalls Gastgeber eine Retrospektive der Arbeiten des Fotografen Daoud Aoulad-Syad. Wenn die Veranstaltung an 3 wesentlichen Orten von Marrakesch stattfindet, entdecken wir "Marokko in Farbe"Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr mit seine völlig neuen Vintage-Drucke in Cibachrome.

ensuite, vom 3. Mai bis 28. Juli 2018Dar Moulay Ali wird präsentieren seine 4. Ausstellung "Eine fragile Poesie - Camille Lepage & Leila Alaoui". Die beiden Fotografen Camille Lepage und Leila Alaoui hatten beschlossen, durch Fotografie von der Härte der Welt zu zeugen. Eine Verpflichtung, die ihnen das Leben gekostet hat. Camille Lepage starb 2014, als sie über den Diamantenabbau in der Zentralafrikanischen Republik berichtete. Leila Alaoui im ​​Jahr 2016 in Burkina Faso, während sie eine Reihe von Bildern für Amnesty International machte.

Die beiden jungen Frauen hinterließen eine Arbeit durch Fotografien sind oft schwierig, weil sie von Tragödien zeugen. Aber inmitten dieses Chaos wussten sie zu begreifen kurze Momente der Zartheit und fragile Momente der Poesie. Dar Moulay Ali huldigt ihnen bis zum 28. Juli 2018. Eine Vernissage findet am 03/05 um 19 Uhr statt.

Öffentliche Rate 40 DH Erwachsene
Kostenlos Begleitete Kinder unter 12 Jahren

statistisch

138 Ansichten
0 Bewertung
0-Favorit
0 Teilen

Anspruch Listing

Ist das Ihr Geschäft?

Die Auflistung von Ansprüchen ist der beste Weg, um Ihr Unternehmen zu verwalten und zu schützen.